Psychotherapie Puchas

René Puchas
Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Arnethgasse 98/30, 1160 Wien
Telefon 0681 / 108 759 01
Email praxis@psychotherapie-puchas.at

René Puchas
Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision

Arnethgasse 98/30, 1160 Wien
Telefon 0681 / 108 759 01
Email praxis@psychotherapie-puchas.at

Welcome Page

Wann ist Psychotherapie wichtig und hilfreich?

Oft kommen wir mit unserem Leben nicht so gut zurecht, wie wir uns das wünschen. Wir fühlen uns den Anforderungen nicht gewachsen, kennen und verstehen uns teilweise selbst nicht. Wir leiden unter belastenden Beziehungen oder unter einem Mangel an sozialen Kontakten. Manchmal geraten wir in ernsthafte seelische Krisen. Mit unseren bestehenden Strategien und Lösungsversuchen kommen wir nicht weiter, wir laufen wiederholt in dieselben Schwierigkeiten und fühlen uns gefangen in alten Verhaltensmustern.

Psychotherapie bietet eine professionelle Begleitung bei einem breiten Spektrum von Problemen. Ziel einer Psychotherapie ist es, seelisches Leid zu lindern, in Lebenskrisen zu helfen, problematische Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern und die persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.

Psychotherapie unterstützt Sie bei Ihrer ganz individuellen und persönlichen Lösungsfindung und begünstigt Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Sie gewinnen mehr Handlungsspielraum und Sicherheit in schwierigen Situationen. Sie erlangen neue Sichtweisen und ein besseres Verständnis für sich und finden Wege zu einem eigenverantwortlich und aktiv gestalteten Leben.

Wie arbeite ich in der Psychotherapie?

Wir treffen uns zu regelmäßigen Gesprächen, in denen Sie über alles sprechen können, was Ihnen wichtig ist. Sie geben dabei Inhalte, Richtung und Tempo vor, Sie bestimmen wohin die Reise geht. Ich begleite Sie und bin ein aufmerksames und wertschätzendes Gegenüber.

Meine Aufgabe als Therapeut ist es, eine förderliche Umgebung zu bieten, in der Sie vorbehaltlos auf sich schauen können. Sie finden in den Therapiesitzungen einen sicheren Rahmen, der dazu dienen soll, sich selbst besser kennenzulernen, Ihr Bild von sich selbst differenzierter zu betrachten, neu zu bewerten und zu erweitern.

Ich arbeite nach der Methode der Personzentrierten Psychotherapie nach Carl R. Rogers.

Zu meiner Person

Ich bin 1978 in Wien geboren. Nach Absolvierung einer technischen Ausbildung habe ich in der Versicherungsbranche als Programmierer, Projektmanager und Abteilungsleiter gearbeitet sowie IT Projekte in selbständiger Tätigkeit umgesetzt. Neben meiner beruflichen Tätigkeit bin ich in einem Gitarrenstudium an der Hochschule meiner Leidenschaft für Musik nachgegangen.

Seit 2009 absolviere ich die Ausbildung zum Psychotherapeuten und bin mittlerweile in freier Praxis als Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision tätig. Bei allen Tätigkeiten steht für mich das Interesse an Menschen und die Freude an Kontakt und Zusammenarbeit im Vordergrund.

Ich lebe mit meiner Partnerin und meinen drei Kindern in Wien.

Portrait
Psychotherapeutische Ausbildung und Arbeit
2009-2012 Lehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum bei der APG
2013 bis heute Fachspezifikum zum Personzentrierten Psychotherapeuten beim Forum
2010-2012 Praktikum als Trainingshelfer bei pro mente Wien
2012 Praktikum im Psychosomatischen Zentrum Eggenburg
2015 Praktikum an der Psychiatrischen Abteilung Kaiser Franz Josef Spital (SMZ Süd)
2018 bis heute Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervison in freier Praxis

Ablauf und Kontakt

Vor Beginn einer Psychotherapie vereinbaren wir ein kostenloses Erstgespräch, um Ihre Anliegen und Ziele der Therapie zu besprechen und die Rahmenbedingungen zu klären. Wenn wir zum Entschluss kommen, dass wir miteinander arbeiten möchten, vereinbaren wir einen Termin für die erste Einheit.

Im Rahmen einer Psychotherapie sind Einheiten zu 50 Minuten üblich. Die gewünschte Frequenz der Therapiesitzungen können wir im Erstgespräch besprechen und auch im Laufe der Therapie anpassen. Vor allem zu Beginn einer Psychotherapie sind wöchentliche Termine sinnvoll und empfohlen.

Für Terminvereinbarungen erreichen Sie mich telefonisch unter der Nummer 0681 / 108 759 01 oder per Email unter Email praxis@psychotherapie-puchas.at.

Verschwiegenheit

Als Psychotherapeut unterliege ich einer gesetzlich verankerten, absoluten Verschwiegenheitspflicht. Weder Informationen über persönliche Daten, Inhalt der Gespräche noch der Besuch der Psychotherapie selbst dürfen von mir weitergegeben werden. Dies bleibt auch nach Ende einer Therapie aufrecht.

In Ausbildung unter Supervision

Die Bezeichnung "Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision" bedeutet, dass ich den Großteil meiner psychotherapeutischen Ausbildung absolviert habe und berechtigt bin psychotherapeutisch zu arbeiten. Hauptbestandteil des letzten Abschnitts der Ausbildung ist die psychotherapeutische Arbeit unter verpflichtender, regelmäßiger Supervision bei einem erfahrenen und dafür ausgebildeten Psychotherapeuten. Auch für die Supervision gilt die absolute Verschwiegenheitspflicht.

Kosten

Eine Einheit für Psychotherapie kostet € 50,-. Bei eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten kann ich eine begrenzte Anzahl an vergünstigten Plätzen anbieten.

Praxis

Ich arbeite in einer Gemeinschaftspraxis in der Arnethgasse 98/30, 1160 Wien. Die Praxis liegt 5 Gehminuten von der U-Bahn U3 (Station Ottakring), der Schnellbahn S45 und den Straßenbahnen 2, 10, 44 entfernt.